01-header4201016.jpg02-header32016.jpg03-header22016.jpg04-header12016.jpg


logo tusHerzlich Willkommen beim TuS Bonneberg 1963 e.V.
Wir machen Sport!  Wir leben Gemeinschaft.

 

TuS-Mixed-Volleyballer erfolgreich: 2 Heimsiege und neue Trikots

Am Sonntag, 13. Januar 2019 war die Volleyball-Mixed-Mannschaft des TuS Bonneberg Ausrichter des 3. Spieltages für Mixed-Mannschaften im Volleyballkreis Minden-Ravensberg/Herford.
In der Doppelsporthalle am Weser-Gymnasium flogen für alle 7 gemeldeten Mannschaften im Kreis Herford die Bälle von 10 – 14.30 Uhr. Auf 2 Spielfeldern fanden insgesamt 7 Spiele statt.
Dieser Spieltag war für die TuS-Volleyballer sehr erfolgreich. Nicht nur, dass es zu Beginn

des Spieltages einen neuen Satz Trikots, gesponsert vom REWE-Markt in Vlotho, von Geschäftsführer Dietrich Wenzel gab, es folgten auch 2 Siege in den beiden Spielen gegen den TV Häver I und TV Häver II. Im ersten Spiel der Bonneberger ging es zunächst gegen die Zweitvertretung vom TV Häver II. Nachdem der 1. Satz mit 25:17 gewonnen wurde und auch die zahlreichen Fans auf der Tribüne glaubten, dass das Team um Spielführer Andre Pielsticker gut in den Spieltag gekommen sei, folgte ein enttäuschender 2. Satz, der mit 10:25 verloren ging. Es musste somit der Tiebreak-Satz, der bis 15 Punkte gespielt wird, das Spiel entscheiden. Hier bäumten sich die TuS´ler wieder auf und sie entschieden diesen Satz relativ sicher mit 15:8 Punkten für sich. Also insgesamt ein guter Start in den Spieltag. Im 2. Spiel gegen die Erstvertretung vom TV Häver I lief es dann viel besser. Das Angriffs- und Blockspiel klappte vom ersten bis letzten Spielpunkt erheblich besser, das Team wirkte sicherer und machte wenige Fehler. Die Stellspielerinnen Dorit Crüger und Sabrina Giesen servierten den Außenangreifern Andre Pielsticker und Jens Stolle gut gestellte Bälle und auch die Mittelspieler(innen) mit Jennifer Krüger und Axel Mowe machten so einige wichtige Punkte im Block- und Angriffsspiel. Die Einwechslungen von Volker Galle und Michael Pörtner in beiden Spielen zu richtigen Zeitpunkten machten sich für die Spiele und erfolgreichen Ergebnisse bezahlt. Satz 1 gewannen die Bonneberger im Spiel 2 gegen den TV Häver I mit 25:20 und Satz 2 ging relativ eindeutig mit 25:16 ebenfalls an die „TuS-Mixer“. Teammanagerin Tanja Pörtner, die verletzungsbedingt (Fingerverletzung) nicht zum Einsatz kam, war mit der Leistung ihrer Mannschaft sehr zufrieden. Sie lobte den Einsatz und zum Teil auch den Spielwitz in so mancher kritischen Situation. Besonders das zweite Spiel war sehr laufintensiv, denn es gab sehr viele lange, aber auch gute Spielzüge. Insgesamt klappte so gut wie alles an diesem Spieltag; der TuS war ein guter Ausrichter des Spieltages und viel mehr Erfolg war kaum möglich: Ein Satz neue Trikots und zwei Siege. Der TuS kletterte in der Tabelle nach diesem Spieltag von Platz 4 auf Platz 3.
Der nächste (4.) Spieltag wird am 17. Februar 2019 im Mathilden-Gymnasium in Herford gespielt; und wenn der TuS diese gute Form hält, könnte es in der Tabelle vielleicht auch noch weiter nach oben gehen...

Mixed 2019 - Neue Trikots

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok